Werdauer Weg 3 | Così fan tutte
15693
single,single-post,postid-15693,single-format-standard,ajax_fade,page_not_loaded,,qode-title-hidden,columns-4,qode-theme-ver-10.0,wpb-js-composer js-comp-ver-4.12,vc_responsive
cosi-fan-tutti

Così fan tutte

Na klar halten die Süßen mich für leicht schräg, so einen haben Sie sicher nicht so oft bei sich. Immer stundenlang ficken ist mir zu einfach, mein Ehrgeiz ist es den Rekord (ja, dort erreicht und mit Sicherheit nicht gefaked) von 8 Orgasmen eines ganz bestimmten Mädchens auf 10 hochzuschrauben. Das geht mit Ficken natürlich nicht, da muss man anders ran. Und sich gut kennen. Wir kennen uns inzwischen in Sachen Orgasmus so richtig gut.

Hey, wenn du das erste Mal kommst, und noch keine gute Reputation hast (bilde ich mir vielleicht ein, lass mich in dem Glauben, Mädels) kann sie ja nicht wissen, ob sie dich jemals wiedersieht. Da scheint der Club oberflächlich erstmal wie jeder andere, Diskussion über Extras, die ich hasse. Verständlich, musst nur mal aus ihrer Sicht mal drüber nachdenken. Aber damit ist schon bei zweiten Mal Schluss.

Inzwischen diskutiere ich gar nichts mehr. Ich gebe und bekomme einfach gerne.

Ich habe meine absoluten Liebings-Girls, je nach Laune, aber ich lasse es auch demonstrativ zum guten Ton gehören, auch mal mit einer Anderen zu verschwinden. Ich glaube (wieder Einbildung? Mädels, lasst sie mir), es macht ihnen Spass und ist quasi zwischen den Zeilen auch eine Art Wettbewerb.

Hey, ist eine von euch ganz leer ausgegangen, bisher? Melde dich, neugierig bin ich auf jeden Fall und ein schönes Spielchen fällt uns auch ein – auch ein einzigartiges.

Zum Beispiel habe ich heute gelernt, dass ich nur der Hausdame sagen muss, sie soll in meinem Lieblingszimmer doch richtig Licht anmachen. Das gibt es nämlich, ich wusste es nur nicht und das Tolle an den Mädels da ist, dass sie nicht nur Augenzudoggyerduldungssex machen, sondern tatsächlich auch mit Spass und Herz dabei sind, Verdunkelung also unnötigerweise eher verdunkelt. Da das hier ja fast romantisch klingt, sollte ich vielleicht erwähnen, dass wir da auch derart unanständige Dinge treiben, dass zunächst selbst die Kolleginnen erröten (Wochen später – ich bin wohl jeden Monat mal da) dann aber ganz verschüchtert danach fragen, ob wir das nicht auch mal probieren könnten.

P.s. Und du Arsch jetzt haste mir aber Lust gemacht. Ich kann aber nur das großartige 24er bieten…