…SIEHT ES IM APRIL 2020 ECHT MIES AUS. Bis zum Herbst drohen viele Pleiten. „HILFERUF DER ROTLICHT-BOSSE“ ist eine der Headlines. Mit zweiminütigem Videobericht bei OE24-TV. Wer mehr wissen will checkt unten den Link Hier zum Artikel mit Videobericht auf oe24.at. ...

April 2020. Für alle Sexworkerinnen, die keine Steuern gezahlt haben, gibt es jetzt nur noch Obdachlosigkeit, Hartz4, Strassenstrich. Wenn Frau oder Mädel ganz viel Glück hat, finden sich noch vereinzelt Puffs, wo die Betreiber voll Bock auf Asylantenstyle haben. Ein Bericht zum Ernst der Lage in...

Scheint leider so zu sein. Der April des Jahres 2020 geht zu Ende und so langsam checkt Jeder, dass die Nummer mit Corona nicht so schnell zu Ende gehen wird. DER HYPE IST LEIDER REAL. Der Shutdown hat auch in München alles lahm gelegt. Alle...

Bei Watson.de gibt es einen ausführlichen Bericht, aus dem April 2020, in dem es darum geht, wie man mit LANGERWEILE IM PUFF umgehen kann. Bevor Euch selbst langweilig wird, checkt den Bericht ab. Auf jeden Fall gut geschrieben und ebenfalls lesenswert. Hier geht es zum Artikel. ...

April 2020. Sehr schöne Kurzgeschichte auf vice.de mit dem Titel „WIE ICH ZUR WANDERHURE WURDE“. Mit viel Liebe geschrieben und 100% so dargestellt, wie es wirklich abläuft. Also nix ausm Fantasialand, sondern definitiv so, wie es wirklich läuft im Rotlicht - Business. Wenn Ihr ein Paar Minuten...

…in der ILLEGALITÄT weiter. April 2020. Durch ein (von einer ganz kleinen Minderheit gefordertes PROSTITUTIONSVERBOT, würde für die Girls und Ladies GENAU NICHTS besser werden. Die Zweiklassengesellschaft existiert auch im ältesten Gewerbe der Welt. Wen ein Prostitutionsverbot besonders hart trifft, hat der Spiegel ausführlich recherchiert. Hier zum...

MIESE BEDINGUNGEN ZUM SEX FÜR CASH sind seit Anfang April 2020 durch die Corona-Krise zur Realität geworden. Der ZDF hat sich gleich am Anfang auf eine Tour begeben und gechecked, was vom ältesten Gewerbe der Welt nach dem Prostitutionsverbot noch übrig geblieben ist. Auch wir...

März 2020. Bordelle und einzelne Sexarbeiterinnen zahlen jeden Monat ihre Steuern und haben damit das gleiche Recht auf Corona-Soforthilfen wie alle Anderen auch!! Das wurde auch noch einmal vom Berliner Senat klar gestellt und somit hat das älteste Gewerbe der Welt ebenfalls Zugang zu allen Wirtschaftshilfen. Hier...

März 2020, die Diakonie will Prostituierte unterstützen, dafür gibt es kurzfristig einen Nothilfe-Fonds, powered von den Evangelischen Frauen in Baden. Auch die Bordellbetreiber werden von der Diakonie aufgerufen die Girls und Ladies umsonst in den Puffs schlafen zu lassen. Ist ja wohl normal, dass in...

März 2020. Durch Corona wird Prostitution wieder kriminell, elend, unsichtbar, gefährlich und ungesund. Politik, Behörden, Sozialarbeiter und jede Menge vernünftige Betreiber haben Jahrelang dran gearbeitet, dass Prostitution für alle beteiligten MEHR BOCK BRINGT und unter besseren Bedingungen abläuft. Corona fickt alles… HARDFACTS SERIÖS GECHECKED VON welt.de. ...